Vom Freitag, den 08.12. bis Sonntag, den 10.12.2017 sind 30 Vereinsmitglieder und 11 interessierte Gäste mit dem Reiseunternehmen Dittmar in das Salzburger Land gefahren. Vor Berchtesgaden besuchten wir die Enzianbrauerei Grassl und hatten danach einen schönen Aufenthalt im adventlich geschmückten Berchtesgaden.

Am Nachmittag fuhren wir weiter in den verschneiten Ort Flachau in Österreich. Der Inhaber des 4 Sterne Superior Schloss-Hotels „Lacknerhof“ begrüßte uns persönlich. Viele von uns hatten noch niemals solch komfortable Hotelzimmer erlebt.

Am Sonntag sind wir nach Salzburg gefahren. Märchenhaft schön erlebten wir die Schlossanlage im Hellbrunner Adventzauber.
Der Aufenthalt in Salzburg war wegen der überfüllten Straßen und Gassen eher schwierig. Abends erlebten wir die eigene Atmosphäre eines Musikantenstadl’s mit Live-Musik in Flachau, ein Ort, bekannt für seinen Après-Ski-Zirkus.
Der Hotel-Chef verabschiedete uns am Sonntag gegen 09.00 Uhr in seiner eigenen launigen Art bei herrlichem Sonnenschein über schneebedeckten Alpengipfeln, wo die Ski-Saison offenbar begonnen hat.

Bei Bamberg wurde das Schneetreiben so heftig, dass wir nicht ausstiegen, sondern weiterfuhren zu einem rustikalen Abendessen mit im Gasthof Will in Schederndorf gebrauten Bier.

Insgesamt eine erlebnisreiche Adventzeit in den Alpen.

[Autor: Peter Heilgeist]

Advents-Fahrt ins Salzburger Land
error: Content is protected !!