Wanderwege in den Asbacher Bergen und Umgebung

Historischer Altbergwerkswanderweg

9,5 km, mittelschwer

  •  Lindenplatz > Tiergarten (Rundblick und Fernsichten) > Ringberg (ehemals Abbaugebiet von Eisenerzen) > Andreasgrube (ehemals Schwerspatabbau-Rastplatz mit Spatbrunnen und Darstellung vorkommender Gesteinsarten) > Hohe Rod (Darstellung Förderkaue mit Haspel nach Agricola) > Kühlberg (ehemals Abbau von Kupfer- und Kobalderzen) > Besucherbergwerk “Finstertal” > Hämmerschmiede in der Talstraße  > Lindenplatz (Markierung: Hammer und Schlegel (Kopf stehend)

 

Asbacher Naturlehrpfad

4,5 km, mittelschwer

  • Lindenplatz > Mühlberg (Rundblick und Fernsichten) > Kohlberg > Breitensteine (Flächennaturdenkmal) > Besucherbergwerk “Finstertal” > Maienluft > Vereinsgelände des ThwV “Asbacher Berge und Umgebung” am Bockarschberg > Lindenplatz (Markierung: grüner Diagonalstrich auf weißem Rechteck)
error: Content is protected !!